Die Lenné gGmbH ist nach QReha zertifiziert
Haus Lenné - Integrierte Therapie fuer Suchtmittelabhaengige

Einmal in der Woche findet eine Einzeltherapiesitzung statt.

Hier geht es um die Aufdeckung und das Durcharbeiten des Stellenwertes der Sucht im Lebenszusammenhang des Betroffenen, um so das "Abschiednehmen" von süchtigen Lebensmustern zu ermöglichen. Wesentliche Inhalte der Therapie sind die Aufdeckung von Konsummustern, der Umgang und/oder die Vermeidung von Auslösemustern, die Gestaltung eines abstinenten Umfeldes, das Einüben von Grenzziehungen, die Überprüfung des Selbstbildes, die Erhöhung der Frustrationstoleranz und der Umgang mit Suchtdruck.