Die Lenné gGmbH ist nach QReha zertifiziert
Haus Lenné - Integrierte Therapie fuer Suchtmittelabhaengige

Arbeit mit Hunden

Bild zweier Hunde


"Der Hund dringt in Welten ein, zu denen kein Mensch mehr die Erlaubnis bekommt, nur anzuklopfen"

Die Empathie und Wertschätzung, die Tiere den Patienten vorbehaltlos entgegenbringen, wirken heilend auf das verunsicherte Selbst. Tiere haben im Gegensatz zu vielen Menschen den Vorteil, dass sie vorurteilsfrei an Menschen herantreten. Jede Person wird vom Tier so angenommen, wie sie ist, und vor die gleichen Anforderungen gestellt:

 

"Streichel mich! Fütter mich! Spiel mit mir!"


Zudem haben Tiere für die meisten Personen einen viel höheren Aufforderungs- und Motivationscharakter als andere therapeutisch eingesetzte Mittel.