Die Lenné gGmbH ist nach QReha zertifiziert
Haus Lenné - Integrierte Therapie fuer Suchtmittelabhaengige

Die Bezugsgruppen sind als Kleingruppen mit bis zu 10 Patienten konzipiert. Sie finden 2 mal pro Woche statt.

Der Gruppentherapie in den Bezugsgruppen kommt in unserer psychotherapeutischen Konzeption eine zentrale Rolle zu.  Im Mittelpunkt der Gruppe stehen das oft nicht bewusste drogenorientierte Verhalten und Erleben, immer wiederkehrendes spontanes Suchtverlagen und die damit verbundenen abhängigkeitstypischen Verhaltensmuster.

Die Gruppe dient dazu, alte Verhaltensmuster zu entdecken und neue kompetente Bewältigungsversuche zu trainieren.